Telematik-Lösungen für den Bereich Bus & ÖPNV

Analysieren, steuern & sparen

Unser ganzheitlicher Lösungsansatz bei Kienzle Automotive

Mit dem modernen RIBAS® System können Sie Ihren Verkehrsbetrieb ideal optimieren! Hierzu zählen unter anderem die Steigerung der Kraftstoffeffizienz, die Verminderung der Abnutzung/des Verschleißes Ihrer Fahrzeuge, eine Verbesserung der Unfallrate, Integration neuer Elektrofahrzeuge und vor allem ein wesentlicher Ausbau Ihrer Kundenzufriedenheit. Kienzle Automotive zeigt Ihnen gerne, wie Sie diese Ziele erreichen können!

Unser Konzept umfasst eine individuelle Analyse der real zu erwartenden Kraftstoffreduzierung. Hierbei beachten wir gezielt die Besonderheiten Ihres Unternehmens und beziehen diese bei allen Überlegungen und Anpassungen mit ein. Wir bieten Ihnen hierzu nicht nur ein komplettes Telematik-Paket an, das alle wichtigen Fahrzeug- und Fahrerdaten erfasst und bündelt. Mit Hilfe unserer neutralen Datenplattform infohub können sie dabei nicht nur die Daten aus unserem RIBAS® System verwenden, sondern haben zusätzlich die Möglichkeit, Daten aus anderen in Ihrem haus eingesetzten Systemen zu integrieren. So werden aus Daten Informationen, mit denen Sie gezielte und effiziente Änderungen umzusetzen können.

Kienzle Automotive koordiniert nicht nur die Inbetriebnahme des RIBAS® Systems in Ihrem Verkehrsbetrieb, sondern kümmert sich auch um eine umfangreiche Schulung Ihrer Fahrer und Mitarbeiter. Hierbei führen wir, wenn gewünscht, auch Fahrerumfragen oder Abschlussgespräche durch. Die Erstellung von Projektunterlagen wie Flyer, Betriebsvereinbarungen oder Anleitungen gehören ebenfalls zu unserem Telematik-Konzept. Kienzle garantiert Ihnen eine kontinuierliche Betreuung – nicht nur während der Einführung des Systems, sondern auch bei dessen Etablierung. Die Erstellung eines Prämiensystems ist hierbei eine geeignete Möglichkeit.

Unsere Digitalisierungs-Strategie im ÖPNV:

ÖPNV Digitalisierung

Kienzle Automotive steht für Qualität und herausragenden Service. Gemeinsam mit Ihnen erreichen wir, dass auch Ihre Gäste von unserer Qualität profitieren. Dabei stehen für uns drei Punkte im Vordergrund:

  • Fahrgastkomfort: Durch unsere Telematik erreichen wir, dass Ihre Fahrgäste einen angenehmen Fahrstil erleben und gleichzeitig sinkt so das Unfallrisiko für Ihre Fahrer.
  • Pünktlichkeit: Für Fahrgäste zählt in erster Linie nur ein pünktlicher Bus. Mit Linienanalysen, Live-Karten sowie Alarmmeldungen und Statusübersichten erreichen wir ein hohes Maß an Pünktlichkeit.
  • Image: Auch wir profitieren davon, wenn Sie als Unternehmen ein gutes Image haben. Daher möchten wir Ihnen helfen Ihre Mitarbeiter zu schulen und Ihre Kunden zufrieden zustellen.

Das wichtigste Ziel für Sie als ÖPNV Unternehmen ist es, Ihre Kunden sicher ans Ziel zu bringen. Bei diesem Vorhaben können wir Ihnen mit unseren Produkten und Dienstleistungen unterstützen. Dabei gilt es insbesondere darum das Unfallrisiko zu senken. Dabei können Ihnen folgende Punkte helfen:

  • Ein ruhiger und sicherer Fahrstil
  • Stressabbau bei Ihren Fahrern
  • Ein regelmäßiger Wartungszustand
  • Abbiege-Assistenten für Ihre Fahrzeugflotte

Sollte es dennoch zu einem Unfall kommen gilt es hier schnell zu handeln. Dabei unterstützt Sie Kienzle Automotive durch ein Unfallmanagement welches Sie bei UDS und dem Tracking des Unfalls unterstützt.

Ihrer Fahrer ist wahrscheinlich Ihr wichtigster Mitarbeiter. Er steht Tag für Tag im direkten Kundenkontakt und vertritt Sie als Unternehmen nach Außen. Daher gibt es einige Dinge zu beachten, die Sie als Unternehmen aber auch Ihren Fahrer persönlich unterstützen und schützen können:

  • Image: Ihr Fahrer ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens und kommuniziert direkt und ehrlich mit Ihren Kunden. Daher sollten Sie Ihre Fahrer regelmäßig schulen und bewusst machen, dass er für Ihr Unternehmen in derÖffentlichkeit steht.
  • Leistungsanreiz: Wie können Sie Ihren Fahrern Anreize setzen und sie zu immer besseren Leistungen bringen? Wir unterstützen Sie bei der Ausarbeit von Prämiensystemen und Auszeichnungen für Ihre Fahrer und Mitarbeiter.
  • Stressreduzierung: Um Ihre guten Fahrer möglichst lange an Ihr Unternehmen zu binden sollten Sie stets darauf achten dem Fahrer möglichst wenig Stress aufzubürgen. So können Sie im optimal Fall eine Senkung der Krankentage erreichen und die Verfügbarkeit der Fahrer ausweiten.

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über ein nachhaltiges Leben und sind auch bereit dafür sich damit im Alltag auseinander zu setzen. Daher sollten Sie als Unternehmen im ÖPNV Bereich ein Statement setzen und die Menschen dazu animieren mehr Bus und Bahn zu fahren. Dabei können Sie vor allem mit zwei Aspekten punkten:

  • CO2 Einsparungen: Durch moderne Antriebstechniken und einer regelmäßigen Wartung können Ihre Fahrzeuge große CO2 Einsparungen erzeugen.
  • Predicted Maintenance: Reduzieren Sie ganz bewusst den Verschleiß Ihrer Fahrzeuge, Ausfallzeiten und Servicekosten für Ihre Fahrgäste und bauen Sie stetig die Sicherheit Ihrer Fahrzeuge aus.

Der wichtigste Faktor für ein Unternehmen sind und bleiben die Kosten. Diese müssen immer in Relation zu Einnahmen stehen und sollten möglichst gering gehalten werden. Lassen Sie sich durch Kienzle Automotive helfen diese Kosten im Rahmen der Digitalisierung zu senken. Dabei verfolgen wir unter anderem folgende Punkte:

  • Verbrauch: Durch einen guten Fahrstil und einer umweltbewussten und modernen Antriebstechnik lassen sich Kosten ebenso senken wie durch eine sinnvolle Linienplanung und durch regelmäßige und gründliche Wartungen Ihrer Fahrzeuge.
  • Reparatur: Durch Ausfälle von Fahrzeugen entstehen immer Kosten. Warten Sie daher Ihre Fahrzeuge regelmäßig und vorbeugend und planen Sie nötige Servicezeiten  großzügig ein.
  • Einsatzzeiten: Verlängern Sie die Reichweite Ihrer Fahrzeugflotte und minimieren Sie gleichzeitig die Werkstattzeiten Ihrer Fahrzeuge.
  • Administration: Durch ein digitales Datenmanagement können hohe Administrationskosten gering gehalten werden. Außerdem empfehlen wir Ihnen eine Integration durch ein Werkstattsystem und die Einsatzdokumentation.

Kienzle Automotive führt gemeinsam mit Ihnen eine Potenialanalyse für Ihr Unternehmen durch und berät und unterstützt Sie anschließend bei folgenden Themen:

  • FuPa Auswertung
  • Fahrerentwicklung
  • BR-Integration

Digitalisierung bedeutet auch die Entwicklung und Umsetzung von neuen Antriebstechniken im ÖPNV-Bereich. Dabei kann Kienzle Automotive Sie und Ihr Unternehmen individuell unterstützen und weiterbringen. Zusammengefasst betrifft dies folgende Punkte:

  • Fahrstil: Der Fahrstil Ihrer Fahrer ist enorm wichtig im Zusammenhang mit den Antriebstechniken. Wir achten gemeinsam mit Ihnen darauf, dass Ihre Fahrer stets vorausschauend fahren und wir analysieren das Beschleunigungs- und Bremsverhalten Ihrer Fahrer.
  • Linienanalysen: Das Zusammenspiel von Streckenlängen, Durchschnittsverbrauch, Verspätungen und Wartezeiten ist entscheidend für sinnvoll gewählte Linien.
  • Integration von Flottensystemen: Wir unterstützen Sie bei Datenverfügbarkeiten und bei der Integration von neutralen Datenplattformen.

Analysieren, steuern & sparen

Unser ganzheitlicher Lösungsansatz bei Kienzle Automotive

Mit dem modernen RIBAS® System können Sie Ihren Verkehrsbetrieb ideal optimieren! Hierzu zählen unter anderem die Steigerung der Kraftstoffeffizienz, die Verminderung der Abnutzung/des Verschleißes Ihrer Fahrzeuge, eine Verbesserung der Unfallrate, Integration neuer Elektrofahrzeuge und vor allem ein wesentlicher Ausbau Ihrer Kundenzufriedenheit. Kienzle Automotive zeigt Ihnen gerne, wie Sie diese Ziele erreichen können!

Unsere Digitalisierungs-Strategie im ÖPNV:

ÖPNV Digitalisierung

Kienzle Automotive steht für Qualität und herausragenden Service. Gemeinsam mit Ihnen erreichen wir, dass auch Ihre Gäste von unserer Qualität profitieren. Dabei stehen für uns drei Punkte im Vordergrund:

  • Fahrgastkomfort: Durch unsere Telematik erreichen wir, dass Ihre Fahrgäste einen angenehmen Fahrstil erleben und gleichzeitig sinkt so das Unfallrisiko für Ihre Fahrer.
  • Pünktlichkeit: Für Fahrgäste zählt in erster Linie nur ein pünktlicher Bus. Mit Linienanalysen, Live-Karten sowie Alarmmeldungen und Statusübersichten erreichen wir ein hohes Maß an Pünktlichkeit.
  • Image: Auch wir profitieren davon, wenn Sie als Unternehmen ein gutes Image haben. Daher möchten wir Ihnen helfen Ihre Mitarbeiter zu schulen und Ihre Kunden zufrieden zustellen.

Das wichtigste Ziel für Sie als ÖPNV Unternehmen ist es, Ihre Kunden sicher ans Ziel zu bringen. Bei diesem Vorhaben können wir Ihnen mit unseren Produkten und Dienstleistungen unterstützen. Dabei gilt es insbesondere darum das Unfallrisiko zu senken. Dabei können Ihnen folgende Punkte helfen:

  • Ein ruhiger und sicherer Fahrstil
  • Stressabbau bei Ihren Fahrern
  • Ein regelmäßiger Wartungszustand
  • Abbiege-Assistenten für Ihre Fahrzeugflotte

Sollte es dennoch zu einem Unfall kommen gilt es hier schnell zu handeln. Dabei unterstützt Sie Kienzle Automotive durch ein Unfallmanagement welches Sie bei UDS und dem Tracking des Unfalls unterstützt.

Ihrer Fahrer ist wahrscheinlich Ihr wichtigster Mitarbeiter. Er steht Tag für Tag im direkten Kundenkontakt und vertritt Sie als Unternehmen nach Außen. Daher gibt es einige Dinge zu beachten, die Sie als Unternehmen aber auch Ihren Fahrer persönlich unterstützen und schützen können:

  • Image: Ihr Fahrer ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens und kommuniziert direkt und ehrlich mit Ihren Kunden. Daher sollten Sie Ihre Fahrer regelmäßig schulen und bewusst machen, dass er für Ihr Unternehmen in derÖffentlichkeit steht.
  • Leistungsanreiz: Wie können Sie Ihren Fahrern Anreize setzen und sie zu immer besseren Leistungen bringen? Wir unterstützen Sie bei der Ausarbeit von Prämiensystemen und Auszeichnungen für Ihre Fahrer und Mitarbeiter.
  • Stressreduzierung: Um Ihre guten Fahrer möglichst lange an Ihr Unternehmen zu binden sollten Sie stets darauf achten dem Fahrer möglichst wenig Stress aufzubürgen. So können Sie im optimal Fall eine Senkung der Krankentage erreichen und die Verfügbarkeit der Fahrer ausweiten.

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über ein nachhaltiges Leben und sind auch bereit dafür sich damit im Alltag auseinander zu setzen. Daher sollten Sie als Unternehmen im ÖPNV Bereich ein Statement setzen und die Menschen dazu animieren mehr Bus und Bahn zu fahren. Dabei können Sie vor allem mit zwei Aspekten punkten:

  • CO2 Einsparungen: Durch moderne Antriebstechniken und einer regelmäßigen Wartung können Ihre Fahrzeuge große CO2 Einsparungen erzeugen.
  • Predicted Maintenance: Reduzieren Sie ganz bewusst den Verschleiß Ihrer Fahrzeuge, Ausfallzeiten und Servicekosten für Ihre Fahrgäste und bauen Sie stetig die Sicherheit Ihrer Fahrzeuge aus.

Der wichtigste Faktor für ein Unternehmen sind und bleiben die Kosten. Diese müssen immer in Relation zu Einnahmen stehen und sollten möglichst gering gehalten werden. Lassen Sie sich durch Kienzle Automotive helfen diese Kosten im Rahmen der Digitalisierung zu senken. Dabei verfolgen wir unter anderem folgende Punkte:

  • Verbrauch: Durch einen guten Fahrstil und einer umweltbewussten und modernen Antriebstechnik lassen sich Kosten ebenso senken wie durch eine sinnvolle Linienplanung und durch regelmäßige und gründliche Wartungen Ihrer Fahrzeuge.
  • Reparatur: Durch Ausfälle von Fahrzeugen entstehen immer Kosten. Warten Sie daher Ihre Fahrzeuge regelmäßig und vorbeugend und planen Sie nötige Servicezeiten  großzügig ein.
  • Einsatzzeiten: Verlängern Sie die Reichweite Ihrer Fahrzeugflotte und minimieren Sie gleichzeitig die Werkstattzeiten Ihrer Fahrzeuge.
  • Administration: Durch ein digitales Datenmanagement können hohe Administrationskosten gering gehalten werden. Außerdem empfehlen wir Ihnen eine Integration durch ein Werkstattsystem und die Einsatzdokumentation.

Kienzle Automotive führt gemeinsam mit Ihnen eine Potenialanalyse für Ihr Unternehmen durch und berät und unterstützt Sie anschließend bei folgenden Themen:

  • FuPa Auswertung
  • Fahrerentwicklung
  • BR-Integration

Digitalisierung bedeutet auch die Entwicklung und Umsetzung von neuen Antriebstechniken im ÖPNV-Bereich. Dabei kann Kienzle Automotive Sie und Ihr Unternehmen individuell unterstützen und weiterbringen. Zusammengefasst betrifft dies folgende Punkte:

  • Fahrstil: Der Fahrstil Ihrer Fahrer ist enorm wichtig im Zusammenhang mit den Antriebstechniken. Wir achten gemeinsam mit Ihnen darauf, dass Ihre Fahrer stets vorausschauend fahren und wir analysieren das Beschleunigungs- und Bremsverhalten Ihrer Fahrer.
  • Linienanalysen: Das Zusammenspiel von Streckenlängen, Durchschnittsverbrauch, Verspätungen und Wartezeiten ist entscheidend für sinnvoll gewählte Linien.
  • Integration von Flottensystemen: Wir unterstützen Sie bei Datenverfügbarkeiten und bei der Integration von neutralen Datenplattformen.

Die 4 wesentlichen Vorteile unserer Flottenmanagement-Lösung

Fahrer

Fahrerfreundlich durch ein faires Konzept und eine spürbare Stressreduzierung im Fahrbetrieb

Fahrgast

Fahrgastfreundlich durch eine entspannte und vorausschauende Fahrweise und erhöhten Fahrgastkomfort

Umweltbewusst

Umweltfreundlich durch Senkung von Kraftstoff und CO2 um bis zu 12%

Nachhhaltig

Nachhaltig durch automatisierte Informationsprozesse und direkte Rückmeldung in Echtzeit

Echtzeitdaten zur Optimierung und Anbindung der Fahrzeugflotte in 3 Schritten

Schritt 1: Daten erfassen

  • Anbindung der Fahrzeugflotte (Diesel-, Hybrid- oder Elektrobusse) über OnBoard Units mit bedarfsorientierter Sensorik und CAN Protokollierung

  • Falls OnBoard Units herstellerseitig vorhanden, Integration der Herstellerdaten mittels API

  • Speichern und archivieren der Daten zur Analyse und Auswertung

Schritt 2: Daten analysieren

  • Analyse der Daten aus verschiedenen Datenquellen in Echtzeit
  • direktes Feedback (RIBAS) als Unterstützung für den Fahrer

  • Alarmierung und Benachrichtigung bei Ausnahmen und besonderen Ereignissen

Schritt 3: Daten nutzen

Alarmmanagement

  • Direkte Benachrichtigung bei kritischen Ereignissen oder Fehlermeldungen

Wartungsmanagement

  • Reduzierung der Ausfallzeiten durch Predictive Maintenance
  • Erhöhung der Verfügbarkeit
  • Verbesserte Fahrzeugauslastung
  • Aktive Benachrichtigung bei anstehender Wartung

Optimierung der Betriebskosten

  • Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs
  • Ladungsmanagement
  • Aktive Reichweitenoptimierung
  • direktes Feedback (RIBAS) / Direkte Unterstützung für den Fahrer

Anbindung vorhandener ERP-Systeme

  • SAP, Dynamics NAV etc.

Ihre Kienzle Experten

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Melden Sie sich jetzt bei uns und fragen Sie nach einem unverbindlichen Beratungsgespräch!

  • Auswahl*
  • Linie
  • Reise

* Pflichtfeld

Diese Kunden vertrauen bereits auf Kienzle

Kundenauszug (National)

Referenzen International

Erfahrungsberichte von überzeugten Kunden

Durch das RIBAS® Informationssystem von Kienzle konnten wir unseren Kraftstoffverbrauch um bis zu zehn Prozent reduzieren und unsere Wettbewerbsfähigkeit enorm steigern.

Bericht lesen
Peter Killer, Geschäftsführer, Killer Citybus

Mit dem RIBAS® Informationssystem von Kienzle konnten wir unseren Kraftstoffverbrauch am Standort Ückendorf deutlich reduzieren. Zudem hat sich die Investition schon nach einem Jahr für uns amortisiert.

Bericht lesen
Jürgen Böttcher, Fachbereichsleiter Kraftfahrzeuge, stellv. Betriebsleiter BO Kraft, Bogestra AG

Es ging für uns nicht nur darum Kosten einzusparen. Mit dem RIBAS® Informationssystem von Kienzle ist es uns gelungen ein nachhaltiges Flottenmanagementsystem zu integrieren, wovon auch unsere Fahrer auf Dauer profitieren.

Bericht lesen
Fahrerumfrage ansehen
Dirk Person, Betriebsleiter HCR (Straßenbahn Herne – Castrop-Rauxel GmbH), HCR

Erfahrungsberichte

Case Study Killer Citybus

Case Study Bogestra AG

Case Study HCR (Herne – Castrop-Rauxel)

Umfrage

Fahrerumfrage HCR (Herne – Castrop-Rauxel)
Umfrage von 176 Fahrer und Fahrerinnen zum RIBAS® Informationssystem

Presseberichte und Newsbeiträge

busplaner – Flottenmanagement

Ribas-Interview Nahverkehrspraxis

WAZ- Ribas-System

HCR und BOGESTRA setzen auf Spar-System

RIBAS® im Einsatz bei Bochumer Busfahrern

HCR und BOGESTRA setzen auf MiX RIBAS®

RIBAS® – Fahrerunterstützende Telematiksysteme